Labor & Rezeptur

Artikel

Wenn du eine Rezeptur mit Neomycinsulfat, Heparin oder Nystatin herstellen musst, wirst du über die Wirkstoffangabe stolpern. Sie wird in Internationalen Einheiten angegeben. Was bedeutet das eigentlich?

Es gibt verschiedene Herstellungsmethoden für Suppositorien, wobei wir dir die zwei gängigsten Methoden näher vorstellen wollen. Für beide ist es nötig, dass du den Eichwert deiner Zäpfchengießform berücksichtigst.

Der erste Ringversuch beinhaltet eine Creme mit dem Wirkstoff Clotrimazol. Sie kann bis zum 31. Juli 2021 hergestellt werden, der Anmeldeschluss beim Zentrallaboratorium Deutscher Apotheker (ZL) ist der 1. Juni 2021.

Gele kommen in der Rezeptur immer wieder einmal vor. Je nach Gelbildner werden sie unterschiedlich hergestellt. Der signifikanteste Faktor bei der Anfertigung ist die Zeit, um sie ausreichend ausquellen zu lassen.

Beim ersten Kapsel-Ringversuch 2021 des Zentrallaboratoriums Deutscher Apotheker (ZL) soll der Wirkstoff Hydrochlorothiazid (HCT) in pädiatrischer Dosierung verarbeitet werden. Hier kommen Tipps für die Herstellung.

In den letzten Jahren gab es zunehmend Schwierigkeiten mit dem Zahnbürsten-Wechselkopf des Topitec-Gerätes der Firma WEPA. Hilfe für die Rezeptur kommt nun erneut von einem 3-D-Dienstleister aus Eschershausen.

Suspensionen begegnen dir in der Apotheke relativ häufig: Von der Zinkoxidschüttelmixtur in der Rezeptur bis hin zu Antibiotika- oder Fiebersäften sind sie ein unverzichtbarer Bestandteil des Apothekenalltags.

Wer häufig mit Erythromycin im Bereich der Rezeptur umgeht, kennt die Problematik. Das Wirkoptimum liegt bei einem pH-Wert von 8 bis 8,5 und in saurem Milieu zersetzt sich das Stoffgemisch innerhalb von wenigen Stunden.

In der Laienpresse lese ich häufig, wie man Desinfektionsmittel „ganz einfach“ und „ganz natürlich“ mit ätherischen Ölen herstellen kann. Ist das pharmazeutisch überhaupt sinnvoll? Das ist meine Meinung als PTA dazu.

Bei der Plausibilitätsprüfung ist ausschlaggebend, ob Wirkstoffe zu den phenolischen oder grenzflächenaktiven Stoffen gehören. In beiden Fällen sind Vorgaben einzuhalten, damit die Rezeptur stabil bleibt und wirken kann.

Wenn Arzneimittel Alkohol enthalten, muss dazu ein Hinweis auf das Etikett. Die entsprechenden Werte für die Beschriftung müssen für jede Rezeptur berechnet werden. Wie das geht, erfährst du hier.

Die Berechnung von Alkoholverdünnungen ist in der Apotheke immens wichtig. Nicht nur bei der aktuell relevanten Herstellung von Desinfektionsmitteln, sondern auch bei der Bereitung von Rezepturen.

Wenn du in der Apotheke Defekturen herstellst, gelten bestimmte Regeln bei der Etikettierung. Da dabei die Arzneimittel nicht wie bei Rezepturen einzeln angefertigt werden, zählen sie zu den Fertigarzneimitteln.

Die Unterschiede bei der Etikettierung von Rezepturen, Defekturen und Bulkware können ganz schön verwirrend sein. Für jede Herstellungsart gibt es klar definierte Vorgaben zur Kennzeichnung. Darauf solltest du achten.

Falls du in der Apotheke Kapseln herstellst, kennst du bestimmt das Problem: Ein Wirkstoff ist nicht zu bekommen. Manchmal liegt es an Lieferengpässen, manchmal ist der Wirkstoff in Reinform tatsächlich nicht erhältlich.

Nachdem wir in und unserer Reihe die korrekte Beschriftung von Lager- und Abgabegefäßen aufgefrischt haben, kommen wir zur Lagerung von Gefahrstoffen und der dazugehörigen Dokumentation.

Der aktuelle Kapsel-Ringversuch des Zentrallabors (ZL) für den Monat Juli ist bereits in vollem Gange. Im Fokus steht die Herstellung von Hydrocortison-Kapseln mit einem Milligramm pro Kapsel.

Im unserer Reihe drehte sich alles um Gefahrstoffe, die in der Apotheke verbleiben und wie diese Substanzen mit dem Namen, Farbschema, den H-Sätzen und Gefahrenpiktogrammen gekennzeichnet werden müssen.

Die AMIRA-Box ist limitiert

Werde Community-Mitglied und sichere dir die nächste kostenlose AMIRA-Box.