Rote-Bete-Gnocchi: Rübenpflanze voller Vitamine und Mineralstoffe

bg-image

Foto: iStock/alvarez

Um gut in den Frühling zu starten, haben wir uns in dieser Woche für ein saisonales Lebensmittel entschieden. Und haben eine köstliche Rote-Bete-Überraschung für dich gefunden.

Rote-Bete-Gnocchi – Zutaten für circa 4 Portionen

  • 400 g Gnocchi
  • 150 ml Rote-Bete-Saft
  • 100 g geputzter Spinat
  • 100 g gehobelter Parmesan
  • 25 g Butter
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 TL fein geriebene Zitronenschale
  • 1 Schale Gartenkresse

Zubereitung

Schritt 1: Die Gnocchi in kochendem, gesalzenem Wasser kochen, bis diese bissfest sind. In einem separaten Topf den Rote-Bete-Saft zusammen mit Weißweinessig und Butter ca. 5 Minuten auf mittlerer Hitze einkochen. Gnocchi mit einem Sieb abgießen und dabei circa 150 ml des Wassers auffangen. Den aufgekochten Rote-Bete-Saft zusammen mit dem Gnocchiwasser in eine Pfanne oder einen flachen Topf schütten, mit Salz und Pfeffer würzen und kurz aufkochen lassen.

Schritt 2: Gnocchi, Zitronenschale und Spinat dazugeben und circa 3 Minuten unter Wenden erhitzen, bis sie eine rötliche Farbe angenommen haben. Kresse klein schneiden. Gnocchi in tiefen Tellern anrichten und mit fertiger Kresse und Parmesan garnieren. Fertig ist der leckere Augenschmaus.

Hast du Anregungen oder hast du unser Rezept nachgekocht? Dann schreibe deine Erfahrungen in die Kommentare.

Kommentare zum Artikel (91)

Nur verifizierte Nutzer können die Kommentare sehen.

Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Würdest du auch bei einem Apfelkuchen mit Streuseln am liebsten den Kuchenboden weglassen? Wenn ja, dann ist unser frühherbstliches Crumble-Rezept genau das Richtige für dich!

Zu viel Fleisch ist nicht gesund und auch aus ökologischen oder ethischen Gründen verzichten immer mehr auf das tierische Produkt. Das hat längst auch die Lebensmittelindustrie erkannt.

Quiche ist ein Multitalent. Bei Feiern kannst du sie auf das Buffet stellen, sie schmeckt lauwarm zum Brunch oder kalt als Mittagessen für unterwegs. Super, um viele Menschen satt und glücklich zu machen.

Reis ist ein Allrounder mit wertvollen Kohlenhydraten. Zarte Putenbrust, knuspriger Reis, knackiges Gemüse – unser Rezeptvorschlag für dein genüssliches Wochenende. Für alle, die auf eine bewusste und gesunde Ernährung achten.

Die AMIRA-Box ist limitiert

Werde Community-Mitglied und sichere dir die nächste kostenlose AMIRA-Box.