Pho Bo – vietnamesische Nudelsuppe mit würzigem Frische-Kick

bg-image

Foto: iStock/Lisovskaya

Wohin entführt dich die AMIRA-Welt heute? Dieses Mal steht Pho Bo auf dem Speiseplan und bringt dir Vietnam ein Stück näher. Die Suppe ist ein gesundes sowie leichtes Essen und wird gerne zum Frühstück verzehrt.

Frische Kräuter, zartes Fleisch und eine kräftige Brühe machen das Gericht zu einem erfrischenden und vitaminreichen Leckerbissen der vietnamesischen Küche. Du findest den beliebten Street-Food-Klassiker an jeder Straßenecke, überall im Land. Mit unserem heutigen Rezept kannst du dir die magische Suppe auch zuhause zubereiten.

Pho Bo: Zutaten für 2 Portionen

Für die Brühe

  • 2 Liter Rinderbrühe
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 1 Zimtstange
  • 1 Knolle Ingwer
  • 4 Anis-Sterne
  • 5 Nelken (getrocknet)
  • ½ Kardamom-Kapseln

 

Beilagen für die vietnamesische Suppe

  • 200 g Rindfleisch
  • 300 g Reisnudeln
  • ½ Bund Minze
  • ½ Bund Frühlingszwiebeln
  • ½ Bund Koriander
  • ½ Bund Thai-Basilikum
  • 1 kleine Tüte Mungobohnensprossen
  • 1 kleine rote Chili
  • 1 Limette
  • Fischsauce

 

Knoblauch und Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Mit den restlichen Zutaten der Brühe für circa 1 Stunde kochen.

Kräuter waschen und von größeren Stielen befreien. Chilis in kleine Ringe schneiden. Limetten achteln. Fleisch in 2 bis 4 Millimeter dünne Scheiben schneiden – senkrecht zur Faser. Das Schneiden des Fleisches kannst du am besten schon dem Metzger deines Vertrauens überlassen.

Reisnudeln kurz nach Packungsanweisung kochen und in einem Sieb auffangen. Beilagen und Soßen in getrennten Schälchen servieren. Jetzt jeweils eine Portion Fleisch und Nudeln für jede Person in einer Schale anrichten. Mit kochender Brühe übergießen. Auf diese Weise gart das Fleisch, bleibt aber innen rosa. Mit Kräutern, Sprossen und Sauce je nach Geschmack würzen.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Kommentare zum Artikel (76)

Nur verifizierte Nutzer können die Kommentare sehen.

Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Eine kleine Leckerei für zwischendurch ist nie ganz falsch. Besonders wenn es um Familienfeste und Feiertage geht, ist ein süßer Happen eine willkommene Abwechslung. Hier kommt daher unser Rezept für köstliche Erdnuss-Cakepops.

Mit Spanien verbinden wir Sonne, Strand, Meer, Siesta und herrliche Gerichte. Du leidest unter akutem Fernweh oder möchtest dich in deinen letzten Spanien-Urlaub träumen? Dann haben wir heute Albondigas für dich.

Es ist soweit: Der Herbst bringt uns den nussigen Hokkaido-Kürbis zurück. Von Suppe über Hummus bis Risotto – er ist ein schmackhafter Alleskönner. Wir haben heute eine herzerwärmende Gratin-Variante für dich.

Po, Oberschenkel, Busen oder Bauch – fast jeder klagt zumindest über eine Körperpartie, an der sich unliebsames Fett gerne ansammelt. Bei einem dicken Bauch sollten jedoch Männer und Frauen gleichermaßen aufpassen.

Die AMIRA-Box ist limitiert

Werde Community-Mitglied und sichere dir die nächste kostenlose AMIRA-Box.