Happy durch den Lockdown: In 30 Tagen zu mehr Glück

bg-image

Die meisten von uns haben es sicherlich schon gemerkt – der Lockdown hat uns ein paar Fettpölsterchen mehr geschenkt. Deine Stimmung ist auch eher am Nullpunkt? Dann ist unser Rundum-Wohlfühl-Artikel genau richtig.

Die Corona-Pandemie und der einhergehende Lockdown bringen einige Schattenseiten mit sich: Wir verbringen die meiste Zeit zuhause – einige ganz alleine. In solchen Zeiten gewinnen Heißhungerattacken schneller und wir werden zu Frustessern.

Du hast auch schon alle Lockdown-Tipps gegen Langeweile ausprobiert? Du fühlst dich etwas deprimiert? Dann besinne dich auf das Hier und Jetzt und schenke dir jeden Tag ein kleines Stück Selbstanerkennung. Denn es sind die kleinen Dinge, die uns glücklich machen. Daran zweifelst du? Unsere Glücklich-Mach-Liste wird dich vom Gegenteil überzeugen.

30-Tage-Happiness-Challenge: Ein Lächeln ist garantiert

Mit dieser kleinen Wohlfühl-Anleitung hast du für jeden Tag ein Highlight, das ganz allein dir gehört und dich positiver stimmt.

 

Tag 1: Erneuere deine Bettwäsche

Schlüpfe in ein frisch bezogenes Bett und lasse deine Probleme hinter dir.

Tag 2: Höre dir Musik aus deinen früheren Tagen an

Erinnerst du dich noch an den „einen“ Song, der dich immer zum Strahlen brachte? Dann los und spiel ihn heute noch ab.

Tag 3: Meditiere für circa 30 Minuten

Nimm dir deine Selfcare-Zeit: Setze dich hin und lasse deinen Gedanken freien Lauf. Genieße die Stille – optional kannst du auch ein YouTube-Video oder Spotify-Podcast zu deiner Meditation nebenbei laufen lassen.

Tag 4: Schenke dir selbst einen Strauß deiner Lieblingsblumen

Blumen machen glücklich – bringe prachtvolle Farben in dein Zuhause. Ob du in den Blumenladen gehst, auf deinem Spaziergang oder im Garten Blumen pflückst, der Effekt ist derselbe: ein Lächeln auf deinem Gesicht und mehr innere Ruhe.

Tag 5: Mache jemanden ein Kompliment

Mitmenschen eine Freude zu machen, ist ein vollkommener Moodbooster. Lobe ein Teammitglied oder einen anderen Menschen in deinem Umfeld und spüre, wie viel Freude dir das Lächeln deines Gegenübers bereitet.

Tag 6: Tanze

Endorphine machen glücklich – und Bewegung ist noch gesund dazu. Also schwing die Hüften, schalte deinen Lieblingssong auf volle Lautstärke und tanze ohne Hemmungen.

Tag 7: Führe dich selbst zum Essen aus

Bereite ein schmackhaftes Picknick mit deinen Lieblingsspeisen vor. Ob gekauft oder selbstgemacht – das spielt keine Rolle. Hauptsache du genießt deine Quality-Time im Park, auf einer Wiese im Wald oder einem anderen Platz, der dir gefällt.

Tag 8: Sei kreativ

Du denkst gerade: Dafür habe ich kein Talent? Das spielt auch keine Rolle. Schreibe einfach deine Gedanken herunter, koche, kritzele etwas auf Papier, stelle eine neue Liste deiner Lieblingssongs zusammen oder wie wäre es mit Malen-nach-Zahlen?

Tag 9: Nimm ein entspannendes Bad

Ein angenehm warmes Schaumbad entspannt unsere Muskeln und lässt uns abschalten. Dazu Kerzenschein sowie ein bisschen Musik und wir fühlen uns großartig.

Tag 10: Deine digitale Weltreise beginnt

Schaue dir ein Video zu deinem nächsten gewünschten Reiseziel an. Gehe beispielsweise durch die Straßen Prags in 4K spazieren oder wirf einen Blick auf die Strände Curacaos.

Tag 11: Backe einen Kuchen

Lasse dich online inspirieren und stöbere durch das Internet. Gib einfach deine Lieblingsfrucht oder -zutat in eine Suchmaschine ein und finde neue Inspiration zur Zubereitung. Verschenke doch ein Stück an deine Nachbarschaft und lasse sie an deinem Glück teilhaben.

Tag 12: Gönne dir einen Spaziergang

Heute steht ein Spaziergang in der Natur an: Atme die frische Luft tief ein und genieße das Grüne um dich herum.

Tag 13: Rufe eine Person aus deinem Freundeskreis an

Jeder fühlt sich nach einem Gespräch mit Freund:innen besser. Wenn man zusammen lacht und sich austauscht. Es gibt sicherlich einen Lieblingsmenschen aus deinem Freundeskreis, der sich über deinen Anruf freut.

Tag 14: Lies ein Magazin deiner Wahl

Wann hast du dir das letzte Mal eine Zeitschrift oder ein Magazin am Kiosk gekauft? Du liest regelmäßig deine Monatsausgabe? Dann greife doch einmal zu einer ganz anderen Rubrik und lasse dich überraschen.

Tag 15: Lerne etwas Neues

Gibt es ein Thema, das dich schon immer beschäftigt hat, du aber nie recherchiert hast: Wie entlüfte ich einen Heizkörper? Welche Dinge kann ich an meinem Auto selbst reparieren (zum Beispiel den Seitenspiegel)? Informiere dich und freue dich über das Neugelernte.

Tag 16: Probiere etwas Neues aus

Neue Foto-Techniken oder das Alphabet in einer anderen Sprache? Heute ist der Tag, aktiv zu werden und – durch das Erreichen deines Vorhabens – stolz auf dich selbst zu sein.

Tag 17: Hilf einer Person in deinem direkten Umfeld

Für deine ältere Nachbarin einkaufen, den Kolleg:innen eine unliebsame Aufgabe abnehmen oder andere Kleinigkeiten für deine Mitmenschen erledigen – die Unterstützung macht nicht nur dich, sondern auch jemand anderen glücklich.

Tag 18: Ich bin dankbar für …

Wofür bist du heute dankbar? Schreibe es auf und verwahre die Notiz.

Tag 19: Mache Yoga

Führe eine kurze und einfache Sequenz zu Yoga-Übungen aus. Sicherlich findest du online ein geeignetes Video für Anfänger:innen.

Tag 20: Gönn dir was Neues

Kaufe dir beispielsweise ein besseres Shampoo oder neue Socken. Die Anschaffung muss nicht teuer sein, aber vielleicht wolltest du seit Längerem eine Sache erneuern. Heute ist der Tag der Veränderung.

Tag 21: Freue dich über jedes erreichte Ziel

Auch das Erfüllen kleiner Ziele ist bedeutsam. Feiere dein Ergebnis, zum Beispiel mit einem leckeren Abendessen oder einem Eintrag in deinem Tagebuch.

Tag 22: Trainiere

Sport steht ganz oben für ein glückliches Leben – nur 20 Minuten am Tag heben die Stimmung für circa 12 Stunden.

Tag 23: Koche eine Mahlzeit ohne Rezept

Werde kreativ und wirf alles zusammen, was irgendwie schmecken könnte. Oftmals erwartet dich ein überraschendes und schmackhaftes Ergebnis.

Tag 24: Sitze draußen und höre dir Vogelgezwitscher an

Ob auf der Parkbank, der Picknickdecke oder im eigenen Garten – lausche dem Vogelgezwitscher. Es gibt nichts Beruhigenderes.

Tag 25: Bereite ein köstliches Frühstück vor

Du frühstückst normalerweise nicht oder isst jeden Tag dasselbe? Dann kreiere heute ein besonderes Mahl – wie wäre es mit unserem Bananen-Oatmeal oder veganen Waffeln? Freude und Gelingen garantiert.

Tag 26: Räume auf

Räume einem Bereich in deiner Wohnung oder deinem Haus auf. Du wirst sehen, dass du danach zufriedener bist und auch lieber Zeit dort verbringst.

Tag 27: Entdecke die Welt

Heute geht es an die frische Luft – besuche einen Ort in deiner Umgebung, den du noch nicht kennst. Das können ein Park, Wandergebiet, historisches Gebäude oder Ähnliches sein.

Tag 28: Schau dir den Sonnenaufgang an

Friedlicher kannst du in den Tag nicht starten. Stehe auf, bevor es alle anderen tun. Nimm deinen heißen Kaffee oder Tee und beobachte, wie die Sonne aufgeht.

Tag 29: Iss gesund

Versuche heute hauptsächlich, gesunde Nahrungsmittel zu dir nehmen. Vermeide Zucker oder sehr fettiges Essen.

Tag 30: Verbringe einen Pyjama-Tag

Bleibe den ganzen Tag im Pyjama und mache … nichts. Fühle dich nicht schuldig, wenn du faul bist. Es ist die beste Art, um unsere Batterien wieder aufzuladen.

Kommentare zum Artikel (86)

Nur verifizierte Nutzer können die Kommentare sehen.

Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Neue Erstattungspreise für die Berechtigungsscheine 1 und 2 wurden beschlossen. NetDoktor verklagt Google/BMG. Ein neues Antibiotikum zur intravenösen Behandlung ist erhältlich. Mehr Infos findest du im Wochenrückblick.

Der Lockdown zieht sich bereits über Monate. Der Experte Simon Hahnzog erklärt, wie du jetzt stressfrei mehr Motivation in den Apotheken-Alltag bringen kannst und wie wichtig du und deine Kolleg*innen sind.

Die Vergütung für Apothekenangestellte und -auszubildende steigt an. Der Moderna-Impfstoff erhält die EMA-Empfehlung. Die zweite Phase der Maskenverteilung hat begonnen. Weitere relevante News findest du im Wochenrückblick.

Der rapide Anstieg der Neuinfektionen führt wieder zu zahlreichen Einschränkungen in unserem Leben. Wir haben ein paar Tipps für dich, mit denen du gut gelaunt durch den Lockdown-Light kommst.

Die AMIRA-Box ist limitiert

Werde Community-Mitglied und sichere dir die nächste kostenlose AMIRA-Box.