Fluffiges Osterbrot – traditionelles Gebäck für die ganze Familie

bg-image

iStock/from_my_point_of_view

Das Ende der Fastenzeit bedeutet genüssliches Schlemmen – da kommt ein Rezept für Osterbrot doch wie gerufen. Süßlich und in unserer Version herrlich bunt. Da macht das Verzieren mit der ganzen Familie gleich doppelt Spaß.

Osterbrot: Zutaten für sechs Personen

  • 500 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 250 ml lauwarme Milch
  • 2 TL Anissamen
  • Dekoration: bunte Eier, Streusel und Zuckerguss

Zubereitung

Das Mehl zusammen mit Hefe, Zucker, Salz, Butter, lauwarme Milch, Eier und Anissamen in eine Schüssel geben und verrühre. Die gesamte Masse zu einem weichen Teig durchkneten. Anschließend im zimmerwarmen Raum abgedeckt circa 1 Stunde aufgehen lassen.

Denn Teig noch einmal durchkneten und in 3 Teile aufteilen und daraus die Zöpfe flechten. Auf einem Blech mit Backpapier bei Zimmertemperatur aufgehen lassen. Sobald sich der Zopf ausgedehnt hat, für den Glanz mit Eigelb bestreichen und bei circa 150°C Umluft circa 30 Minuten backen. Abkühlen lassen und mit Zuckerguss sowie bunten Streuseln verzieren.

Die Stücke des Zopfs zusammen mit gefärbten Eiern in ein Osterkörbchen und fertig ist die leckere Überraschung. Lasse es dir und deinen Liebsten gut schmecken.

Tipp der Redaktion: Um im Zopf selbst ein Osterei platzieren zu können, einfach während des Aufgehprozesses eine Eierschale platzieren, die vor dem Backen entfernt wird. Die daraus resultierende Kuhle kann für ein Osterei verwendet werden und macht das Gebäck noch festlicher und einzigartiger.

Kommentare zum Artikel (145)

Nur verifizierte Nutzer können die Kommentare sehen.

Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Bei einer Anämie befindet sich zu wenig des Spurenelementes Eisen im Blut. Dadurch kann der gesamte Eisenstoffwechsel gestört werden. Wie kannst du einem Eisenmangel entgegenwirken? Die Antwort findest du in diesem Beitrag.

Mit Rezept

Schon historische Berühmtheiten wie Plinius der Ältere und Hippokrates wussten, dass der echte Thymian (lat. Thymus vulgaris) ein wahres Multitalent unter den Heilpflanzen und den Gewürzen ist.

Da wir nicht verreisen können, stellen wir heute eine simple Köstlichkeit vor, um deinen Durst nach Fernweh zu stillen. In Südostasien wird der populäre Drink heiß oder kalt serviert. Hier findest du die geeiste Variante.

Wadenkrämpfe kommen häufig nachts vor. Dabei spannen sich einzelne Muskeln oder Muskelgruppen im Unterschenkel oder im Fuß unwillkürlich und plötzlich an, ohne sich wieder zu entspannen.

Die AMIRA-Box ist limitiert

Werde Community-Mitglied und sichere dir die nächste kostenlose AMIRA-Box.