Erdnuss-Cakepops: Proteine im zarten Vanille-Schoko-Mantel

bg-image

Eine kleine Leckerei für zwischendurch ist nie ganz falsch. Besonders wenn es um Familienfeste und Feiertage geht, ist ein süßer Happen eine willkommene Abwechslung. Hier kommt daher unser Rezept für köstliche Erdnuss-Cakepops.

Zutaten für deine Erdnuss-Schlemmerei

  • 1 Vanillekuchen, ca. 450 g (gekauft oder mit Liebe selbst gemacht)
  • 300 g Zartbitterkuvertüre
  • 200 g Kuchenglasur, dunkel
  • 100 g Erdnusskerne, geröstet und gesalzen
  • 90 g Erdnussbutter, cremig
  • 45 g Frischkäse, Doppelrahm
  • ca. 20 Schaschlikspieße

Zubereitung

Schritt 1: Vanillekuchen fein zerkleinern; Erdnussbutter und Frischkäse in Schüssel verrühren. Kuchenbrösel mit einem Löffel oder Teigschaber unterrühren, mit den Händen untermischen und zu einer Masse verkneten.

Schritt 2: Masse in Portionen à 30 g teilen und zu Kugeln rollen. Diese Kugeln auf eine mit Backpapier ausgelegte Platte oder auf einem Teller circa eine Stunde kalt stellen.

Schritt 3: In der Zwischenzeit die Kuchenglasur im Wasserbad schmelzen lassen. Die Zartbitterkuvertüre klein hacken und in der flüssigen Glasur schmelzen lassen. Erdnusskerne ebenfalls grob hacken.

Schritt 4: Spieße kurz – einen Finger breit – in die Glasur tauchen und sofort in eine Kuchenkugel stecken. Kurz eintrocknen lassen und die Kugeln komplett in die Glasur eintauchen, abtropfen lassen und kurz antrocknen lassen. Bevor die Glasur vollständig getrocknet ist, mit Erdnüssen bestreuen.

Tipp der Redaktion: Bei einer Erdnussallergie, sonstigen Unverträglichkeiten oder wenn wir einfach nicht ganz deinen Geschmack getroffen haben, können die Erdnüsse oder die Schokoladenglasur nach eigenem Gusto ausgetauscht und verändert werden. Wir wünschen auf jeden Fall einen guten Appetit bei dieser kleinen Köstlichkeit.

Kommentare zum Artikel (81)

Nur verifizierte Nutzer können die Kommentare sehen.

Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Mit Glühwein-Rezept

Wusstest du, dass sich der Name „Nelke“ aus dem Mittelhochdeutschen „negelein“ ableitet und für „Nägelchen“ steht? Jetzt schon! Weitere wissenswerte Informationen zur Gewürznelke findest du im Arzneipflanzenporträt.

Diese Woche gibt es eine weitere fruchtige Abkühlung – dieses Mal kannst du zartschmelzendes Erdbeereis aus Sojajoghurt zaubern. Ob mit oder ohne Eismaschine: Es erwartet dich eine süße Versuchung.

Zuckerfrei, vitamin- und mineralstoffreich – und unglaublich lecker. Unsere Bananen-Pancakes mit nur drei Zutaten sind gut für Körper und Seele. Super für einen gesunden Start in den Tag oder als Snack für zwischendurch.

Auch dieses Jahr heißt es „O’zapft is!“ hinter verschlossenen Türen. Darum haben wir heute einen käsigen Klassiker für dich. Also zieh an das fesche Dirndl oder die Seppelhose – und los geht das Oktoberfest daheim.

Die AMIRA-Box ist limitiert

Werde Community-Mitglied und sichere dir die nächste kostenlose AMIRA-Box.